Unternehmen



  Historie  
 

Die Firma Wuth-Drucklufttechnik ist seit 1991 ein erfolgreicher Ansprechpartner für Druckluftbedarf in allen Bereichen. Viele Druckluftanlagen für die verschiedensten Bereiche sind seitdem von uns erstellt worden. Im Sommer 1999 konnte das Unternehmen den Meisterbrief im Aushang veröffentlichen.

 
  Unsere Bereiche  
 

Druckluft ist heute fast in allen Wirtschaftsbereichen zu einem unverzichtbaren Energieträger geworden.

Wie zum Beispiel in den Bereichen

- Industrie
- Handwerk
- Labore
- Krankenhäuser
- Medizintechnik
- Schifffahrt
- Bergbau
- Kraftwerke
- Flugtechnik

ist die Druckluft nicht mehr wegzudenken.
Somit ist es wichtig ein starkes Unternehmen an seiner Seite zu haben, um die richtige Wahl der Druckluftkomponenten auszuwählen und den nötigen Service in Anspruch zu nehmen. Damit in Ihrem Unternehmen die Druckluft nicht zu einem Risiko wird.

 




  Wir für Sie  
 

Weil wir wissen, dass Sie kein Geld zu verschenken haben, gehört die kostengünstige Erzeugung von Druckluft mit zu einem unserer Hauptgebiete. Nicht nur die Drehzahlregelung und Wärmenutzung der Kompressoren sondern auch die Leckage-Reduzierung ist bei den heutigen Energiepreisen eine lukrative Angelegenheit.

Foto: www.hall-tirol.at

 
  Unser Einzugsgebiet  
 

Die Monatage, Wartung und Reparatur- Arbeiten belaufen sich hauptsächlich innerhalb von Deutschland, aber auch außerhalb der deutschen Grenze wurde unsere Montage in Anspruch genommen.

Die längste Zeit unserer Monatage, Wartung und Reparatur- Arbeiten befinden wir uns in Thüringen im Wartburg-Kreis, Unstrut-Hainich-Kreis (Mühlhausen), Landkreis Gotha, Landkreis Sömmerda, Ilm-Kreis und im Landkreis-Schmalkalden-Meiningen.
Die Städte Erfurt, Eisenach und Suhl werden ebenfalls oft von unseren Monteuren angefahren.

 
  Unser Personal  
 

Neben der Drucklufttechnik haben unser Fachleute täglichen Umgang mit Hydraulik-Systeme, Hydraulik-Schläuchen, Ölversorgungs-Anlagen, Vakuum-Technik, Kühlwasser-Technik und Hebe-Technik für Werkstätten, im Bereich PKW und LKW.

Um Druckbehälter einer Prüfung zu unterziehen ist es notwendig dafür ausgebildet zu sein. Einer unserer Monteure wurde ausgebildet, zum Sachkundigentätigkeit für Druckbehälter und Rohrleitungen nach Druckbehälterverordnung § 32.


Wir freuen uns darauf, für Sie tätig zu sein und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.